Klaus-Peter Schroeder ist Spitzenkandidat der FDP im Kreis Segeberg für die Kommunalwahl 2018.

Klaus-Peter Schroeder, bisher Vorsitzender der Fraktion der FDP in der Stadtvertretung Norderstedt, folgt damit auf Wolfgang Schnabel (75), der nach 28 Jahren an der Spitze der FDP-Kreistagsfraktion nicht mehr für den Kreistag kandidiert hatte.

Oliver Weber und Rosemarie Jahn auf Platz 2 und 3

Auf Platz 2 wählten die Freien Demokraten Oliver Weber (38) aus Henstedt-Ulzburg. Platz 3 ging an Rosemarie Jahn aus Bimöhlen, die bisher bereits Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Ordnung, Gesundheit und Verkehr war.

Die weiteren aussichtsreichen Listenplätze gingen an die Bundeswehr-Offizierin Miriam Raad (28) aus Norderstedt (Platz 4), die kaufmännische Angestellte Hannelore Huffmeyer (62) aus Kisdorf (Platz 5) sowie den Rechtsanwalt Sönke Frischmuth (53) aus Norderstedt (Platz 6).

Großer Applaus für Wolfgang Schnabel

Mit großem Applaus wurde Wolfgang Schnabel als Fraktionsvorsitzender verabschiedet. Nach 28 Jahren verläßt Wolfgang Schnabel damit den Kreistag und wird in Zukunft das junge Team der FDP in der Stadt Bad Segeberg mit seiner großen kommunalpolitischen Erfahrung unterstützen.

Zu Ehren von Wolfgang Schnabel waren extra Kreispräsident Wilfried Zylka und der ehemalige Landrat und heutige Vorsitzende des Landesverbandes des Deutschen Roten Kreuzes, Georg Gorissen, gekommen und hatte in sehr persönlichen Grußworten an die gemeinsamen kommunalpolitischen Jahre mit Wolfgang Schnabel erinnert.

Ebenfalls aus dem Kreistag ausscheiden wird die langjährige FDP-Kreistagsabgeordnete und ehemalige Landtagsabgeordnete Katharina Loedige, die als Spitzenkandidatin der FDP in Kaltenkirchen in’s Rennen geht und sich verstärkt um ihre Stadt kümmern will.
„5 bis 6 Mandate im Kreistag sind realistisch. Wir wollen 10% +x bei der Kommunalwahl im Kreis erreichen“, sagte der Kreisvorsitzende Stephan Holowaty bei der Begrüssung zum Wahlparteitag. Bei der letzten Wahl 2013 hat die FDP 5,4% und 3 Sitze im Kreistag errungen.

Alle Listenergebnisse

Die Liste der FDP sieht wie folgt aus:

1. Klaus-Peter Schroeder, Norderstedt (gewählt mit 84%)
2. Oliver Weber, Henstedt-Ulzburg (91%)
3. Rosemarie Jahn, Bimöhlen (86%)
4. Miriam Raad, Norderstedt (89%)
5. Hannelore Huffmeyer, Kisdorf (79%)
6. Sönke Frischmuth, Norderstedt
7. Henrik Freier, Negernbötel
8. Danica Gehringer, Bad Bramstedt
9. Sascha Bringe, Norderstedt
10. Wiegold Decke, Stuvenborn
11. Michail Kalpakidis, Bad Bramstedt
12. Jürgen Leimgrübler, Wahlstedt
13. Frank Masur, Norderstedt
14. Stefanie Fellmer, Nehms
15. Uwe Mette, Itzstedt
16. Dr. Jörg Seeger, Kisdorf
17. Gabriele Heyer, Norderstedt
18. Jannik Nareyka, Henstedt-Ulzburg
19. Christian Görtz, Norderstedt